Kanadas Würze – Neues von Rewe Feine Welt

von Daniel am 25. Juli 2011

in Neuigkeiten

Vor einiger Zeit hatten wir bereits über die REWE Eigenmarke „Feine Welt“ und deren Kartoffelchips geschrieben. Neben den bereits bekannten Geschmacksrichtungen „Indiens Gold“ (Curry), „Japans Herz“ (Wasabi) und „Brasiliens Feuer“ (Pfeffer) gibt es nun eine neue Sorte der beliebten Feine Welt Reihe: „Kanadas Würze“. Hierbei handelt es sich um Kartoffelchips mit Senfgeschmack (hergestellt laut Eigenwerbung von kanadischen Senfkörnern), eine Kombination, die ich so in Deutschland noch nicht gesehen habe und nach einer etwas seltsamen Verbindung klingt. Da mir die beiden Sorten mit Curry und Pfeffer gut geschmeckt hatten (Wasabi habe ich noch nicht probiert, da solche Chips überhaupt nicht mein Fall sind), musste ich natürlich auch Kanadas Würze ausprobieren, auch wenn ich schon beim Kauf skeptisch war, ob mir solche Chips schmecken würden.

Verpackung der Kartoffelchips Kanadas Würze

Neue ausgefallene Sorte der Rewe Feinen Welt Chips: Kanadas Würze mit Senfgeschmack

Wie schmeckt Kanadas Würze?

Beim Öffnen der Tüte wurden direkt meine Zweifel am guten Geschmack bestärkt: so strömte ein Geruch nach Zwiebeln und Senf aus der Packung, der für meinen Geschmack zu intensiv war. Eigentlich hatte ich bereits jetzt keine sonderliche Lust mehr, die Chips zu probieren, aber gekauft ist gekauft, also sollte ich doch wenigstens ein Stück probieren.

Optisch sehr schön anzusehen (mittelgroße, krosse Stücke, auf denen teilweise deutlich die Senfkörner zu sehen sind) ist der Geschmack dann gleich intensiv wie der Geruch: eine Mischung aus Senf und Zwiebeln, wobei beide Geschmacksrichtungen in etwa ausgewogen erscheinen, überstrahlen den ansonsten sicher leckeren Kartoffelgeschmack. Rewe selbst lobt bei diesen Chips, dass aufgrund der Dicke der Kartoffelchips die Kartoffelnote in Kombination mit dem Senfgeschmack stünde. Von einer Kartoffelnote ist mir allerdings leider nichts aufgefallen, was ich schade finde, denn ich mag es, wenn man neben der Würzung noch die eigentliche Kartoffel zumindest etwas herausschmeckt.

Man kann aber auf jeden Fall sagen, dass Kanadas Würze eine sehr ausgefallene Geschmacksrichtung ist, die man so in Deutschland sonst nicht findet. Mir persönlich allerdings war der Senf-Zwiebel-Geschmack zu stark, weswegen ich nach ein paar Chips auch aufgehört habe zu essen. Aber das ist natürlich, wie bei allen unseren Geschmackstests, reine persönliche Geschmackssache. Es gibt sicher Leute, denen dieser ausgefallene Geschmack von Kanadas Würze zusagt. Vor allem, wenn man gerne intensiven Senfgeschmack möchte.

Was steckt in Kanadas Würze?

  • Brennwert: 2104 kJ/ 504 kcal
  • Kohlenhydrate: 53g
  • Eiweiß: 7g
  • Fett: 28g

kartoffelchips.net Fazit

In Deutschland neuartige Geschmackskombination, die sicher nicht jedem schmecken wird, aber für Fans von intensivem Senfgeschmack sicher zu empfehlen ist.

Hinterlasse einen Kommentar