Der Chips-Automat – tanzen, springen und beten für kostenlose Chips!?

von Daniel am 11. Juli 2012

in Videos

Wie weit würdest du gehen, um eine kostenlose Tüte Kartoffelchips zu bekommen? Diese Frage haben sich die Macher der Fantastic Delites Chips gestellt und einen Test gemacht. Dazu haben sie einen Chipsautomaten gebaut, auf einen belebten öffentlichen Platz gestellt und auf die ersten hungrigen Passanten gewartet. Wie es dann weiter ging und was Menschen so alles machen, um kostenlos Kartoffelchips zu bekommen, seht ihr in diesem tollen Video:

Also so gerne ich auch Chips esse, spätestens bei 500 wäre ich bereits ausgestiegen. Wie ist es mit euch, wie weit würdet ihr gehen? Ihr könnt das Ganze direkt testen, denn Fantastic Delites hat den Chips-Automaten online gestellt. Also ran an den Buzzer und drauf los hämmern, was das Zeug hält ;-)

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder füge einen hinzu }

Marzi Juli 13, 2012 um 09:19

So einfach kann es sein, Konsumenten zu “dressieren”. Also ich behaupte mal, ich wäre bei allem höher als 100 ausgestiegen, wobei man es ja als Außenstehender imme reinfacher sagen kann.
Aber spannend, wie sich das alte Prinzip von Begehren und Belohnen hier wieder zeigt.
Danke für das Video :)

Hinterlasse einen Kommentar