Verrückter japanischer Werbefilm

von Moritz am 5. Mai 2010

in Kurioses, Videos

Dass die Japaner eine oftmals eher eigenwillige Art haben Werbung zu machen, haben sie in der Vergangenheit immer wieder bewiesen. Die Werbung für einen Toilettensitz oder auch für eine Pizza Sorte sind nur zwei Beispiele für die in unseren Augen total abgedrehten Werbefilmchen. In diesem Werbespot für eine Chips Sorte des japanischen Snack Food Unternehmens “Calbee” sind die Marketingexperten nun auf den Hund gekommen: dieser versucht durch alberne Späße einen kleinen Jungen aufzuheitern, nur um dann am Ende scheinbar genüsslich in die Chips zu beißen.

Viel Spaß beim angucken :-)

Hinterlasse einen Kommentar