Ofenchips Paprika von funny frisch

von Daniel am 9. September 2010

in "geriffelte" Chips, Chipssorten, Fettreduzierte Chips

Wie wir bereits berichtet haben, hat “funnyfrisch” eine neue Kartoffelchipssorte herausgebracht: die Ofenchips. Es handelt sich dabei um Chips, die anders als herkömmliche Kartoffelchips nicht frittiert sondern gebacken werden, was sie etwas weniger fettig macht. Ob sich diese andere Fertigungsweise auch auf den Geschmack auswirkt, haben wir anhand der Ofenchips Paprika getestet.

Gestaltung/ Preis und Geschmack

Die Ofenchips kommen in der für funnyfrisch typischen grün-roten Verpackung daher, was dem Wiedererkennungswert der Marke sehr zugute kommt. Der Preis der Ofenchips liegt wie bei den „Chipsfrisch“ bei 1,89€. Jedoch sind in der Packung der Ofenchips im Vergleich zu „Chipsfrisch“ nur 150 anstatt der 175 Gramm enthalten, was sie demnach teurer macht.

Die Ofenchips von funny frisch mit Paprikageschmack

Ofenchips von funny frisch Paprika

Beim Öffnen der Tüte strömt einem ein angenehmes, rustikales Paprika Aroma entgegen, welches Lust auf mehr macht. Die Chips sind geriffelt und haben eine ungewohnt kantige Form. Die Würzung ist deutlich zu erkennen und hält, was das Aroma beim Öffnen versprochen hat: ein leckerer Geschmack nach Paprika und ein sehr guter Nachgeschmack. Die Chips sind sehr kross, obwohl sie nicht frittiert wurden.

Ein Blick auf die Nährwertangaben zeigt, dass die Ofenchips tatsächlich im Vergleich zu den frittierten Chips etwas niedrigere Werte haben. Vor allem der Brennwert und der Fettanteil liegen unter den herkömmlichen Werten, ist aber immer noch recht hoch. Zum Abnehmen also auch eher ungeeignet.

Nährwertangaben der Chips (pro 100g)

  • Brennwert: 1676 kJ/ 398 kcal
  • Kohlenhydrate: 70 g
  • Fett: 9 g

kartoffelchips.net Fazit

Die Ofenchips von funnyfrisch sind eine leckere Alternative zu den herkömmlichen Chips, jedoch sollte man nicht dem Glauben verfallen, dass sie aufgrund der anderen Zubereitung viel gesünder wären als andere Chips.

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder füge einen hinzu }

Harm Janssen April 10, 2012 um 19:47

Hallo. Früher war die Gewürzmischung von der Sorte Ungarisch ganz anders. Oder gab es damals die Sorte Zigeuner? Auf jeden Fall war das sehr lecker und leider nicht mehr im Handel. Vielleicht wird die Sorte von damals ja mal wieder aufgelegt. Viele Gruesse Harm Janssen

Hinterlasse einen Kommentar