Tyrrells Potato Crisps – Premium Chips aus England

von Daniel am 15. Juli 2012

in Klassische Chips

Tyrrells Potato CrispsTyrrells Potato Crisps gehören sicherlich mit zu den besten Kartoffelchips, die man so auf dem internationalen Markt bekommen kann. Super kross gebackene und fantastisch gewürzte Chips, die in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen erhältlich sind und darüber hinaus, nebenbei bemerkt, auch noch in einer wirklich schön gestalteten und ansprechenden Verpackung daherkommen – was will man mehr?

Umso beschämender, dass ich die Tyrrells Potato Crisps bisher immer wieder ignoriert bzw. übersehen habe. Denn auch wenn sie schon eine ganze Weile in Deutschland zu haben sind (ursprünglich stammen die Tyrrells nämlich aus England), habe ich erst vor Kurzem die ersten probiert. Und ich muss sagen: diese Chips sind wirklich mal richtig lecker!

Für gewöhnlich knabbere ich Chips nebenbei, beim Fernsehen meist, und achte nicht weiter drauf. Bei den Tyrrells allerdings habe ich bewusst jeden Bissen genossen und die Würzung richtig wirken lassen. Chip für Chip habe ich die Tüte leer gemacht und mich gefragt: warum habe ich diese Chips nicht schon früher probiert? Sowohl vom Geschmack, als auch von den Chips an sich, die richtig kross in der Schale gebacken sind, war ich durchweg überzeugt!

Tyrrells Potato Crisps – Geschmacksvielfalt garantiert

Erhältlich sind die Tyrrells in Deutschland in 7 leckeren Sorten. Günstig kaufen kann man die Tyrrells Chips hier:

In England ergänzen noch folgende Geschmacksrichtungen das umfangreiche Angebot:

  • Sunday Best Roast Chicken
  • Ludlow Sausage & Mustard
  • Honey Roast Ham Cranberry
  • “Naked” (Kartoffelchips ganz ohne Salz und andere Würzung)
  • Smoked Paprika
  • English Summer Barbecue

Auch wenn die ein oder andere Sorte doch etwas “speziell” ist und nicht jedem schmecken dürfte, gibt es doch bei dieser Auswahl trotzdem für jeden das Passende. Ich persönlich habe bisher die Sea Salt & Crushed Black Pepper und die Sweet Chili & Red Pepper gegessen und war bei beiden begeistert. An die Worcester Sauce traue ich mich um ehrlich zu sein nicht ran, der Geschmack der Worcester Sauce ist irgendwie nichts für mich. Aber ich bin sicher, dass auch die anderen Tyrrells überzeugen und richtig lecker sind!

Der Preis der Tyrrells liegt mit 2,99 Euro vergleichsweise recht hoch. Die Chips sind damit doch deutlich teurere, als zum Beispiel Chio und Co. Aber erstens liegt der Preis so hoch, da die Chips nach Deutschland importiert werden und zweitens sind die Chips diesen Preis auch wirklich wert! Wer also mal wieder gerne wirklich leckere Chips, vergleichbar mit Kettle oder Lay‘s knabbern will, dem seien die Tyrells Potato Crisps wärmstens empfohlen!

Weitere Informationen und eine Übersicht über alle Produkte von Tyrells findet ihr auf der offiziellen Seite.

Hinterlasse einen Kommentar