Sea Salt & Balsamic Vinegar Chips von Kettle

von Daniel am 13. August 2010

in Allgemein, Chipssorten, Klassische Chips

Nachdem wir vor kurzem die Naturals Balsamico Chips von Lorenz vorgestellt haben, wollen wir nun die Sea Salt & Balsamic Vinegar Chips von Kettle vorstellen. Die amerikanischen Kettle Chips überraschen nicht nur mit einer großen Produkt- und Geschmacksauswahl der Chips (es gibt unter anderem: Jalapeño Chips, Yogurt & Green Onion, Honey Dijon, Spicy Thai und einige mehr) sondern auch mit einem natürlichen, frischen Geschmack nach Kartoffeln. Und so ist es auch bei den Sea Salt & Balsamic Vinegar Chips, die zunächst in einer optisch schlichten, aber dennoch auffälligen blauen Verpackung daher kommen.

Die Balsamico Chips von Kettle

Die Balsamico Chips von Kettle

Wie gut sind die Chips? Der Geschmackstest:

Die Kartoffelchips sind optimal aromatisch verpackt, das merkt man schon daran, dass die Tüte unglaublich schwer zu öffnen ist. Hat man es geschafft und die Tüte ist offen, strömt eine leckere Mischung aus Salz, Essig und Kartoffeln entgegen. Die Chips selbst sind alle durchweg groß (manche haben sogar Ausmaße, die ich bisher noch bei keiner anderen Sorte gesehen habe!) und sind recht dick geschnitten. Die Würzung an sich ist optisch nicht zu erkennen, die Chips sehen im Gegenteil sehr natürlich nach Kartoffelscheiben aus. An manchen Stellen sind sie jedoch vom backen etwas dunkler geworden, was der Optik und auch dem Geschmack allerdings nicht beeinflusst. Die Würzung der Chips ist unglaublich lecker und aromatisch nach Salz und Balsamico, wobei dieser nicht zu stark heraustritt. Vielmehr schmecken die Chips tatsächlich noch etwas nach Kartoffeln. Die Chips sind sehr kross gebacken und krachen beim reinbeißen sehr schön.

Ein Nachteil der Chips ist allerdings der stolze Preis von 2,99 Euro bei einem Inhalt von 150 Gramm. Die Chips sind somit im oberen Preissegment angesiedelt und somit nicht unbedingt für den wöchentlichen Fernsehabend oder als Partysnack zu empfehlen. Vielmehr handelt es sich bei den Kettle Chips um Chips für Genießer, die einfach mal etwas anderes, leckeres ausprobieren möchten. Enttäuscht wird allerdings hierbei vermutlich keiner!

Nährwertangaben der Chips (pro 100g)

  • Brennwert: 1992 kJ/ 476 kcal
  • Kohlenhydrate: 56,8 g
  • Fett: 25 g
kartoffelchips.net Fazit

Wer gerne natürliche, aber trotzdem aromatische Chips essen will, ist mit den Kettle Chips definitiv sehr gut beraten. Zwar ist der Preis recht hoch, sodass sich die Chips für den wöchentlichen Verzehr eher nicht eignen, allerdings sind die Chips geschmacklich 1A und entschädigen damit die Ausgaben voll und ganz!

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder füge einen hinzu }

Jo November 8, 2012 um 18:31

Jau, die sind großartig. Der Salt & Vinegar-Geschmack ist authentisch (welch Wunder bei einem Import aus UK), ich finde ihn ausgewogen und angenehm, und jeder Biß lohnt sich haptisch. Sowas futtert man nicht einfach weg, das kann man Stück für Stück genießen!

Da Chips eh kein Grundnahrungsmittel sind sondern zum Genuß da, finde ich den Preis kein Thema. Soviel kostet ne Schachtel Pralinen auch (mindestens).

Hinterlasse einen Kommentar