Kartoffelchips “Hütt’ n Style” von Crunchips

von Daniel am 24. Oktober 2010

in Allgemein, Chipssorten, Klassische Chips

In gewissen Abständen bringen die großen Chipshersteller limitierte Chipssorten auf den Markt, die meist mit einer Geschmacksrichtung aufwarten, die abseits des Massengeschmacks, also etwas exotischer ist. So hat Crunchips nun wieder eine limitierte Sonderedition auf den Markt gebracht: die „Hütt’ n Style“, welche mit dem Geschmack nach gerösteten Zwiebeln nicht unbedingt jedem schmecken wird, aber bei Fans von Cheese & Onion Chips sicher gut ankommen wird.

Die Kartoffelchips "Hütt'n Style" von Crunchips

Crunchips Hütt'n Style

Gestaltung und Geschmack

Die Hütt’ n Style unterscheidet sich in der Aufmachung von den anderen Crunchips Produkten durch das Zeichen „limitierte Edition“ und der aufgedruckten Figur an der Seite. Der Geruch beim Öffnen der Tüte erinnert mich stark an Kartoffelpuffer, was wahrscheinlich an den verwendeten Zwiebeln liegt, die dieses Aroma auslösen.

Die Chips an sich sind wie alle Crunchips mittelgroß und angenehm bissfest. Der Geschmack ist nun wirklich etwas Außergewöhnliches. Das Aroma nach gerösteten Zwiebeln ist sehr intensiv aber nicht zu aufdringlich. Da ich persönlich sehr gerne Cheese & Onion Chips esse, finde ich den Geschmack wirklich sehr lecker. Alles in allem finde ich diese speziellen Kartoffelchips wirklich empfehlenswert für Personen, die den Geschmack von Zwiebeln in Kartoffelchips mögen. Aber dass es sich um eine limitierte Edition handelt kann ich verstehen, denn auch wenn sie doch sehr lecker schmecken, ist diese Geschmacksrichtung nicht unbedingt für jeden etwas.

Nährwertangaben der Kartoffelchips (pro 100g)

  • Brennwert/ Energie: 544 kcal/ 2264 kJ
  • Kohlenhydrate: 49g
  • Fett: 35g

Kartoffelchips.net Fazit

Nettes Chipsspecial, welches leider nur limitiert angeboten wird. Alle Fans von Onion Chips sei somit geraten, schleunigst noch eine Packung Crunchips Hütt’n Style zu kaufen.

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder füge einen hinzu }

timo Januar 20, 2012 um 21:09

Ich fand die Sorte eher langweilig. -> http://bit.ly/AkKPQM

Hinterlasse einen Kommentar

{ 1 trackback }